Herzlich Willkommen

Ludwig-Richter-Schule

Oberschule Radeberg

Klasse 9

 

In der neunten Klasse sollten die im Rahmen der Berufsorientierung (Klassen 7 und 8) gesammelten Eindrücke konkretisiert werden. Das Ziel ist das Treffen der Berufswahlentscheidung und der weiteren Information zu Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten. Unterstützt werden sie hierbei von der Berufsberatung der Agentur für Arbeit und den Lehrern.

 

2 Wochen Betriebspraktikum  

Die Schüler wählen sich entsprechend ihres Berufswunsches einen Praktikumsbetrieb.

 

Schnupperpraktikum im Berufsschulzentrum  

Bei Interesse arbeiten die Schüler einen Tag praktisch in den Berufsfeldern Metall, Elektro oder Kfz am Radeberger Berufsschulzentrum.

 

Berufsberatung – Schulbesprechungen im Klassenverband und individuelle Beratungsangebote 

Die Schüler erhalten Informationen zur Berufswahl und den Angeboten der Berufsberatung. Sie werden auf den kommenden Berufswahl- und Bewerbungsprozess eingestimmt und individuell beraten.

 

Elternabend Berufsorientierung  

Die Berufsberaterin der Schule stellt die Angebote der Berufsberatung auf einem Elternabend vor.

 

Woche der Ausbildung

Die Radeberger Woche der Ausbildung wird vom regionalen Arbeitskreis Schule Wirtschaft organisiert. Die Schüler haben die Gelegenheit verschiedene Betriebe zu besuchen und Informationen zu Ausbildungsmöglichkeiten zu erhalten.

www.schule-wirtschaft-radeberg.de

 

Schau Rein! Woche der offenen Unternehmen Sachsen

In diesem sachsenweiten Angebot haben die Schüler erneut die Möglichkeit, verschiedene Unternehmen und Ausbildungsmöglichkeiten kennenzulernen.

https://www.bildungsmarkt-sachsen.de/schau-rein-sachsen.php

 

Messe Karriere Start

Die Schüler besuchen die Messe und lernen verschiedene Unternehmen und Berufe kennen und vergleichen.

https://www.messe-karrierestart.de/

 

vocatium Dresden

Die Schüler besuchen die Messe und lernen verschiedene Unternehmen und Berufe kennen und vergleichen. Die Besonderheit hier liegt vor allem darin, dass im Vorfeld konkrete Gesprächstermine zwischen Schülern und Unternehmen vereinbart werden. Die Schüler bereiten sich auf diese 20 minütigen Gespräche im Vorfeld vor und haben die gute Gelegenheit direkt mit Personalverantwortlichen in Kontakt zu kommen.

https://www.erfolg-im-beruf.de/fachmessen/vocatium-dresden/

 

Projektwoche Bewerben 

Die Schüler erstellen in Kleingruppen aussagekräftige Bewerbungen, werden auf Auswahlverfahren, Assessment Center und Vorstellungsgespräche vorbereitet. Final besuchen Personalverantwortliche die Schule und geben den Schülern ein Feedback zu den erstellten Bewerbungsunterlagen, trainieren Vorstellungsgespräche und geben Tipps zum Bewerbungsverfahren.

 

Genial Sozial

Die Schüler engagieren sich in selbst gewählten Arbeits- und Einsatzstellen.

https://www.saechsische-jugendstiftung.de/programme-projekte/genialsozial

 

Arbeit mit dem Berufswahlpass

Die Schüler führen das Portfolio fort und sammeln und strukturieren verschiedene Informationen in ihrem Berufswahlpass

http://www.lsj-sachsen.de/berufswahlpass

 

Aushänge zu Lehrstellen und Terminen an der Pinnwand „Berufswahl und Bewerben“ in der Pausenhalle